Meister 1997,2007,2014
Meister 1997,2007,2014

6.Freundschaftsspiel

 

Beim sechsten Freundschaftsspiel im Jahr 2019 auf unserer Sportanlage mussten wir gg SV Gloggnitz U23 eine 2:3 Niederlage hinnehmen.

5.Freundschaftsspiel

 

Auch beim fünften Freundschaftsspiel in der laufenden Saison konnten wir gegen den FC Schottwien Res. einen klaren 9:1 Heimsieg feiern.

4.Freundschaftsspiel

 

Beim vierten Freundschaftsspiel im Jahr 2019 auf unserer Sportanlage konnte unsere Mannschaft gg USV Natschbach ein 2:2 erkämpfen.

4.Hobbyligaspiel

 

Verdienter Heimsieg gg SK Stojen

 

Nach den zuletzt gezeigten guten Leistungen kam es am 16.06 zu Heimspiel gg SK Stojen. Wir wollten von Beginn an zeigen, dass wir in diesem Spiel unbedingt als Sieger vom Platz gehen. Die Anfangsphase stand klar im Zeichen des SVA. In der 1.Minute verwertete Manuel Prix einen direkten Freistoß zur schnellen Führung. Und in der 5.Minute landete der Ball abermals im Netz. Nach einer schön gespielten Kombination konnte Michael Ungersbäck mit einem satten Schuss unhaltbar für den Torwart zum 2:0 einschieben. Weitere gute Möglichkeiten verhinderte der stark spielende gegnerische Torhüter. Ein weiterer Doppelschlag in der 40. und 42.Minute (Elfmeter durch Florian Prober, und abermals Michael Ungersbäck) sorgten für eine komfortable 4:0 Pausenführung.

 

2.HZ. Die 2 Halbzeit begann genauso wie die Erste aufgehört hat, mit einem spielbestimmenden SVA. Nachdem Patrick Loibl mit einem Kopfballtor zum 5:0 stellte war das Spiel zugunsten des SVA gelaufen. Der SK Stojen kam in der 80.Minute noch zum Anschlusstreffer, doch am Spielausgang änderte das nichts mehr. Mit einem 5:1 Heimerfolg können die Mannschaft und die zahlreichen Zuseher sehr zufrieden sein.

 

Fazit: Sieg des SVA auch in dieser Höhe verdient, durch den Doppelschlag zu Beginn und Ende erster Halbzeit brachte den SVA auf die Siegesstraße.

 

Man of the Match: Manuel Prix

3.Hobbyligaspiel

 

Auswärtssieg gg Dynamo Wr.Neustadt

 

Am Samstag den 08.06 kam es zum Auswärtspiel gegen Dynamo Wr.Neustadt. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen gingen wir voller Elan und auf Sieg eingestellt in das durchaus schwierige Auswärtsspiel. Nach einer überlegenen Anfangsphase und zahlreichen Möglichkeiten konnte Philipp Morgenbesser in der 14 min die hochverdiente Führung erzielen. Weitere sehr gute und hochkarätige Chancen wurden durch Manuel Prix, Michael Ungersbäck und Philipp Morgenbesser leider vergeben. Durch einen missglückten Rückpass in der 34 min kam Dynamo Wr.N zu diesem Zeitpunkt sehr glücklichen Ausgleich, mit dem es dann in die Pause ging. 

 

2.HZ. Nach der Pause wollten wir schnell den Sack zumachen, doch war von Beginn an ein bisschen der Wurm drinnen und das Spiel plätscherte so dahin. Doch durch Michael Ungersbäck der in der 54 min drei Verteidiger ausspielte und mit einem satten Schuss zur sehenswerten 2:1 Führung die Weichen auf Sieg stellte. Auch in weiterer Folge blieben sehr gute Möglichkeiten (Lattenschuss) ungenützt. Durch die Gelb Rote Karte eines Dynamo Spielers war das Spiel entschieden. Die letzten verzweifelten Angriffe von Dynamo wurde gekonnt und mit viel Kampfgeist verhindert.

 

Fazit: Eine gute Leistung des SVA, der Sieg war hoch verdient, hätte auch höher ausfallen können.

 

Man of the Match: Michael Ungersbäck

3.Freundschaftsspiel

 

Beim dritten Freundschaftsspiel im Jahr 2019 auf unserer Sportanlage musste unsere Mannschaft gg FC Prein einen 3:5 Niederlage hinnehmen.

               Freundschaftsspiel der U15

 

Das Freundschaftsspiel (23.05) unserer Jugend gg Raach U15 wurde knapp mit 5:7 verloren.

                       2.Hobbyligaspiel

 

Heimsieg gg FC Steinhaus

 

In einem hochkarätigen und bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel konnten wir am Ende mit 1:0 die Oberhand behalten. Nach einer starken ersten Hälfte des FC Steinhaus mit vielen vergebenen Chancen, sind wir besser aus der Kabine gekommen und schoss nach rund 70 Minute den entscheidenden Treffer durch Philipp Morgenbesser. Auch wenn der FC Steinhaus bis zur letzten Sekunde mit vollem Einsatz probierten, den Ausgleich noch erzielen, gelang es uns durch eine starke Leistung unseres Torhüters Christoph Loibl den Sieg festzuhalten.

Fazit: Ein ausgeglichenes und großteils faires Spiel mit einem knappen Sieg für Altendorf.

 

Fazit: Ein ausgeglichenes und großteils faires Spiel mit einem knappen Heimsieg.

 

Man of the Match:Christoph Loibl

2.Freundschaftsspiel

 

Beim zweiten Freundschaftsspiel im Jahr 2019 auf unserer Sportanlage konnte unsere Mannschaft gg FC Kummerbauer einen 4:2 Sieg einfahren.

                       1.Hobbyligaspiel

 

Auswärtspunkt gg Soccerstars

 

Bei herrlichem Fußballwetter kam es in der 1.Runde (13.04) der diesjährigen Saison gleich zum Spitzenspiel zwischen den amtierenden Meister Soccerstars und dem SV Altendorf. Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar. Nach einer verkorksten Vorsaison gingen wir sehr entschlossen und aggresiv in die Partie. Wir konnten das Spiel immer besser kontrollieren und hatten Mitte der ersten Halbzeit zwei sehr gute Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Auch die Soccerstars haben nicht locker gelassen, und hatten auch Ihrerseits eine sehr gute Möglichkeit. Doch die auf beiden Seiten sehr gut spielenden Torhüter, haben Ihr Tor sauber gehalten, und somit ging es mit einem gerechten 0:0 in die Pause.

 

2.HZ. Sehr konzentriert begannen wir den zweiten Durchgang und konnten durch einen satten Schuss von Michael Ungersbäck die zu diesem Zeitpunkt verdiente 0:1 Führung erzielen. Leider beeinflusste der Unparteiische das Geschehen im zweiten Durchgang. Als Philipp Morgenbesser die Chance hatte alleine aufs Tor zu stürmen, wurde er durch ein Foulspiel gestoppt, der Pfiff des Schiedsrichters blieb zur Verwunderung aller aber aus. Auf der Gegenseite gelang den Soccerstars nach einem Freistoß  das 1:1. Wir haben uns dadurch nicht verunsichern lassen und konnten wenig später durch Philipp Morgenbasser abermals eine 1:2 Führung erzielen. Danach wurden die Soccerstars immer stärker und kamen in der 75min durch eine Einzelaktion zum 2:2 Ausgleich. In den letzten Minuten hatten beide Mannschaften noch Halbchancen, doch ein weiterer Treffer blieb beiden Mannschaften verwehrt.

 

Fazit: Eine gute Leistung des SVA, letztendlich ein verdientes Unentschieden.

Man of the Match:

1.Freundschaftsspiel

 

Beim ersten Freundschaftsspiel im Jahr 2019 auf unserer Sportanlage konnte unsere Mannschaft gg USV Natschbach Res. ein beachtlichen 5:4 Sieg einfahren. Bei schwierigen Wetterbedingungen war es für uns ein guter Einstand in die neue Saison.

 

Bitterer Beigeschmack: Unser David Grabner verletzte sich bei einem Zweikampf sehr Schwer, und wird für längere Zeit ausfallen.

 

Der SV Altendorf wünscht unserem Verteidiger gute Besserung und alles Gute.

Freundschaftsspiel unserer Jugend gg Gloggnitz

 

Ui! Im ersten Freundschaftsspiel (am 17.3 in Gloggnitz) kassierte die Altendorfer U15 eine ihrer bisher schwersten Niederlagen. Gloggnitz hatte leichtes Spiel, sich durch die Abwehr zu kombinieren, und das obwohl der SVA eigentlich mit fast allen Mann verteidigte. Während man sich in 80 Minuten tapfer verkauft, mussten wir uns sehr deutlich mit 0:7 geschlagen geben.

7.Hallenmatch

 

Auch beim 7.Hallenmatch in der laufenden Hallensaison konnte ein  29:22 Sieg gegen Bad Schönau eingefahren werden.

6.Hallenmatch

 

Das 6.Hallenmatch endete mit einem deutlichen 43:23 Sieg gegen Gleichenbach.

5.Hallenmatch

 

Auch beim 5.Hallenmatch konnten wir einen 33:19 Sieg gegen eine Auswahl des SC Zöbern feiern.

4.Hallenmatch

 

Beim 4.Hallenmatch in der laufenden Hallensaison konnten wir einen 19:13 Sieg gegen unser Freunde den FC Steinhaus feiern.

Fröhliche Weihnachten

 

Der SV Altendorf wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten und erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr 2019

 

3.Hallenmatch

 

Beim 3.Hallenmatch in der laufenden Hallensaison konnten wir erstmals im Derby gegen SV Haßbach einen 38:29 Sieg feiern.

Großzügige Spende für unsere Jugend

 

 

 

 

 

Unsere Jugend bedankt sich bei der Jagdgesellschafft Altendorf für die Großzügige Spende von 150€ recht Herzlich.

 

2.Hallenmatch

 

Beim 2.Hallenmatch in der laufenden Hallensaison setzte es eine 17:28 Niederlage gegen SV Dreistetten.

1.Hallenmatch

 

Beim 1.Hallenmatch in der laufenden Hallensaison konnten wir einen 23:20 Sieg gegen Krumbach feiern.

Nächsten Termine:

 

26.10 Feistritztallauf

27.10 Hobbyliga Spiel gg

          Soccerstars 16 Uhr (H)

 

 

Der SVA wünscht

 

Markus Pichler (23.10)

 

Alles Gute zum Geburtstag

Letztes Spielergebnis

Sparkasse Steinfeld Hobbyliga

SK Stojen gg SVA

2:4

22.09.2019

Letztes Spielergebnis

Freundschaftsspiel

SVA gg SV Gloggnitz Res.

4:1

16.10.2019

Letztes Spielergebnis

 SVA Jugend

    SVA U15 gg Wr.N. Admira U15

6:2

10.10.2019

Letztes Spielergebnis

 Halle

SVA gg Bad Schönau

29:22

19.02.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fabio Pich