Meister 1997,2007,2014
Meister 1997,2007,2014

Spende der Gesunden Gemeinde Altendorf

 

Waltraud Grabner spendet an den SVA

07.12.2016

 

Ein großes Dankeschön an die Gesunde Gemeinde Altendorf (stellv. Frau Waltraud Grabner) die uns bei der Alljährlichen Weihnachtsfeier ein Tolles Weihnachtsgeschenk vorbeibrachte. Die Großzügige Spende wird in die Jugendarbeit investiert.

Fröhliche Weihnachten

 

Der SV Altendorf wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten und erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr 2017

10.Hobbyligaspiel

 

Niederlage gg Meister FC Steinhaus

 

Die Revanche nach der Auswärtsniederlage gg Steinhaus ist leider nicht geglückt.

 

Am Ende des Tages muss man FC Steinhaus zum verdienten 0:2 Sieg gratulieren. Auch zur gewonnen Meisterschaft (9 Siege 1 Niederlage durchaus beeindruckend) , gratuliert der SV Altendorf recht Herzlich.

 

Wir belegten nach einem Schwachen Frühjahr noch den 4 Platz.

 

 

Fazit: Sieg des FCS verdient.

Man of the Match:

9.Hobbyligaspiel

 

Verdienter und glücklicher Sieg gg Soccerstars

 

Die Revanche nach der bitteren Auswärtsniederlage gg Soccerstars ist mit einem 3:2 Heimsieg geglückt.

 

Das Spiel begann gleich mit einem Paukenschlag in der ersten Minute vergaben unsere Gäste eine 100%ige Torchance, kurz darauf war es dann soweit, die Hochüberlegenen Soccerstars trafen nach einem Eckball per Kopf zur 0:1 Führung. Doch 2min. später hatten wir durch einen Elfmeter den Ausgleich am Fuß, doch leider ging der Schuss über das Tor. Dann kam es wie es kommen musste, ein schöner Spielzug unserer Gäste wurde Eiskalt zum 0:2 verwertet. Nach ca. 20min konnte sich der SVA aber wieder fangen und hatte das Spiel unter Kontrolle, doch die Chancen hatten die Soccerstars, drei gute Möglichkeiten wurden durch unseren Tormann verhindert. 

 

2 HZ. Die 2 Halbzeit begann für uns sehr gut, in den ersten 10 min. konnten wir den 0:2 Rückstand in ein 2:2 umwandeln. In der 47min kamen wir durch ein Kopfballtor von Daniel Grabner nach einem Eckball zum 1:2 Anschlusstreffer. Den Ausgleich in der 55min. besorgte unser Kapitän Florian Prober mit einem Weitschuss. Danach entwickelte sich das Spiel Ausgeglichen, durch das gut organisierte Abwehrverhalten hatten die Soccerstars nur halb Chancen. Spielerisch bestimmend hatten wir die 2 Halbzeit unter Kontrolle gute Möglichkeiten blieben ungenutzt. Siegestreffer in der 89min. Wo alle schon mit einem Unentschieden rechneten war es dann soweit, durch eine Traumkombination von Andreas Zwerger (der per Fallrückzieher) zu Manuel Prix auflegte und mit einem Volleyschuss unter die Latte zum 3:2 Sieg traf.

 

Fazit: Sieg des SVA etwas glücklich aber aufgrund der

         2 Halbzeit verdient.

Man of the Match: Manuel Prix

8.Hobbyligaspiel

 

Revanche gg Club Schwarzatal geglückt

 

Die Revanche nach der bitteren 2:3 Heimniederlage gg Schwarzatal ist mit einem 2:6 Auswärtssieg in beindruckender Manier geglückt. Gleich von Anfang an zeigte der SVA wer das heutige Spiel gewinnen möchte. Nach ca. 20 min war es soweit das Philipp Morgenbesser mit einem Schuss von der Seite zum 1:0 traf, wenige Minuten später (nach Eckball per Kopf, und Weitschuss) schnürte Philipp einen Lupenreinen Hattrick zur 3:0 Pausenführung.

 

2 HZ. Die 2 Halbzeit begann etwas durchwachsen viele Wechsel beim SVA zerstörten den Spielfluss und Schwarzatal kam per Elfmeter zum Anschlusstreffer. Florian Meidl stellt wenig später mit einem Weitschuss auf 4:1. Abermals konnte Schwarzatal durch eine Unachtsamkeit unserer Verteidigung auf 4:2 stellen. Doch unser SVA kam wieder in die Spur und stellte durch Florian Meidl und Lukas Prosch zum 6:2 Auswärtssieg.

 

Fazit: Sieg des SVA  in dieser Höhe verdient.

Man of the Match: Philipp Morgenbesser

7.Hobbyligaspiel

 

Verdienter Heimsieg gg SK Stojen

 

Zu einem Spitzenspiel kam es am 26.8 zuhause gg SK Stojen. Der Titelanwerter bagann in der Anfangsphase sehr konzentriert und spielerisch sehr stark, wir hatten Glück das ein Tor von Stojen wegen Abseits aberkannt wurde. Danach spielte nur mehr der SVA. Nach einer schön gespielten Kombination konnte Manuel Prix mit einem satten Flachschuss unhaltbar für den Torwart zum 1:0 einschieben. Nur wenig später gelang Philipp Morgenbesser das 2:0.

 

2 HZ. Die 2 Halbzeit begann genauso wie die Erste aufgehört hat, mit einen Spielbestimmenden SVA. Nachdem Manuel Prix mit dem Tor der Saison zum 3:0 stellte, und ein Spieler des SK Stojen mit Rot vom Platz musst war das Match zugunsten des SVA gelaufen. Mit dem 4:0 durch Florian Meidl war die endgültige Entscheidung gefallen.

 

Fazit: Sieg des SVA auch in dieser Höhe verdient.

Man of the Match: Manuel Prix

Neue Dressen für den SVA

 

Bürgermeister Josef Pichler spendete dem

SV Altendorf neue Fußballdressen

 

Diese wurden am Mittwoch, den 11. August 2016, beim Spiel gegen Admira Wr. Neustadt das erste Mal getragen. Bei dem hervorragendem 6:1 Sieg gegen die Gäste haben die Shirts möglicherweise auch etwas Glück mitgebracht.

6.Hobbyligaspiel

 

Bittere 4:2 Auswärtsniederlage gg FC Steinhaus

 

Nach sehr guter 1.HZ konnten wir in der 2.HZ leider nicht mehr zulegen. Nach der 1:0 Führung durch Florian Prober konnten wir weitere Chancen nicht nützen, auch einen Elfmeter von Steinhaus konnte unser Tormann entschärfen. In der 2.HZ Haben wir zu viele Räume gelassen und Steinhaus stellte binnen 25 Min auf 4:1. Der Anschlusstreffer durch Daniel Stelzer zum 4:2 kam leider zu spät.

5.Hobbyligaspiel

 

Im 5.Hobbyligaspiel konnten wir gg die

Preiner Devils unseren 1.Sieg feiern

 

Das Spiel begann sehr unglücklich für uns, gleich in der 4 min stellten wir uns bei einem Eckball sehr unglücklich an und wurden auch gleich mit dem 0:1 bestraft. Die restlichen 40 min. konnten wir eine Überlegenheit erzwingen bis auf 2 gute Chancen (Freistoß an die Latte, Schuss knapp daneben) war es trotzdem eine sehr zerfahrene Partie.

 

In der 2.HZ konnten wir nach einigen Umstellungen und Taktischen Änderungen binnen 4 min. das Match drehen. Daniel Grabner traf nach einer abgerissenen Flanke ins lange Eck zum verdienten Ausgleich, 4 min. später netzte Philipp Morgenbesser zur 2:1 Führung. Für die endgültige Entscheidung sorgte Florian Meidl mit einem satten Schuss ins lange Eck. Weitere Chancen blieben ungenützt.

 

Fazit:

Verdienter Sieg für den SVA aufgrund der 2 Halbzeit.

 

 

35 Jahre SC Grafenbach Turnier

Beim Fußballturnier des SC Grafenbach zum 35 Jahr Jubiläum spielte unsere SVA mit einer Ü 30 Mannschaft mit, und belegte nach harten Spielen den 8 Platz.

4.Hobbyligaspiel

 

Auch das 4.Hobbyliga brachte leider keinen Sieg für uns wir verloren unglücklich mit 2:3 bei den  Soccerstars.

3.Hobbyligaspiel

 

Nach zuletzt guten leistungen bei den Freundschaftsspielen konnten wir leider nicht zulegen und verloren unglücklich das 3.Hobbyligaspiel gg Club Schwarzatal zuhause mit 2:3

 

Testspielserie

Ein guter Monat Mai für den SVA.

 

4 Testspiele 4 Siege: SVA gg STR Saubersdorf 4:3,  SVA gg Schwarzau/Geb 6:4, SVA gg FC Wippel 3:0, Krumbach Res. gg SVA 0:1

Karriereende

Am Mittwoch den 04.05 war es soweit, 2 unserer langjährigen Spieler beendeten Ihre Fußballkarriere.

 

Roman Hofer unsere Nr. 10 spielte 25 Jahre für den SV Altendorf, er durchlebte die Jugendzeit, und arbeitet sich bis zum Spielmacher der Kampfmannschaft hoch. Er feierte große Erfolge ( 1x Turnier der Turniersieger, 3x Meister 1997, 2007 u. 2014) In seiner langen Laufbahn entwickelte er sich zum Leistungsträger in der KM, und zu einem wichtigen Bestandteil im Verein.      

 

Manfred Pfeffer unsere Nr. 20 spielte 12 Jahre für den SV Altendorf, von SC Zöbern wechselte Manfred damals zu uns und wurde vom Verein sehr gut aufgenommen. Es dauerte nicht lange bis er sich in der KM ein Stammleiberl erarbeitete. Nach seiner schweren Verletzung 2012 (Achillessehnenriss) kämpfte er sich ein Jahr später wieder in die Mannschaft zurück. Seine größten Erfolge sind die 2 Meistertitel in den Jahren 2007 u. 2014.

 

Wir wünschen unseren beiden Spielern eine angenehme Fußballpension.

 

Ballspende der Gem. Grafenbach

Ein Großes Dankeschön an die Marktgemeinde Grafenbach für die diesjährige Matchballspende. (Foto Gemeinderat Robert Eggler mit der Mannschaft des SVA.)

2.Hobbyliga Spiel

Am Sonntag den 17.4 fand unser 2.Hobbyligaspiel (Auswärts gg SK Stojen 6:1 Niederlage) statt. Leider mussten wir auf 5 Stammspieler verzichten, und konnten unsere gute Möglichkeit in der Anfangsphase nicht nützen, und dann ging es Schlag auf Schlag. Stojen war in allen Belangen besser und nutzten die gute Möglichkeiten zur 3:0 Pausenführung. Die beste Möglichkeit hatte Daniel Stelzer der mit einem Weitschuss der am Tormann scheiterte.               

Die 2 HZ. begann glücklich für uns, Manuel Prix konnte zum 3:1 verkürzen. Gute Möglichkeiten auf das 3:2 verhinderte der Torhüter von Stojen. Doch an diesem Tag gelang uns leider Garnichts. Der SK Stojen blieb souverän und verwertete seine Chancen, und Siegte mit 6:1. 

Fazit: Klare Vorteile für den SKS gegen harmlosen SVA. Sieg für Stojen verdient.

 

1.Hobbyliga Spiel

Am Sonntag den 10.4 fand unser 1.Hobbyligaspiel der neuen Saison (Auswärts gg Preiner Devils 0:0) statt.  Leider konnten wir nicht ganz an der Leistung  des Vorbereitungsspieles anknüpfen, ein sehr zerfahrenes Match mit leichten Chancenvorteilen für den SVA. Prein war in der Defensive gut organisiert und hatte auch gute Möglichkeiten  zur Führung.  Die beste Möglichkeit hatte Florian Prober der mit einem Elfmeter am Tormann scheiterte.               

Die 2 HZ. begann nicht glücklich für uns, durch die harte Spielweise der Preiner mussten wir 2 Verletzte Spieler vorgeben. Gute Möglichkeiten auf beiden Seiten verhinderten die Torhüter. Knapp vor Schluss hatten beide Mannschaften den Matchball am Fuß, doch an diesem Tag wollte der Ball nicht über die Linie. 

Fazit: Leichte Vorteile für den SVA gegen hart spielenden Preiner Devils. Unentschieden durch gute Möglichkeiten auf beiden Seiten verdient.

 

INFORMATION !!!!!!!

Vorbereitungsspiel

Das Vorbereitungsspiel am 30.03 gegen

ASK Schlöglmühl KM endete mit einem 3:3 Unentschieden.

Torschützen SVA: 1x Manuel Prix,

1x Florian Prober, 1xPhilipp Morgenbesser

                                                 

Hallenturnier in Krumbach

Was für ein Samstagnachmittag (5.3) für unseren SVA. Beim 17.NÖN Hallenturnier in Krumbach konnten wir souverän den Titel gewinnen. Mit 5 Siegen und nur einer Niederlage war die Freude riesengroß. Und als Krönung holte sich unser Stürmer Daniel Stelzer mit 7 Toren den Torschützenkönig.

Vorbereitungsspiel

Das Vorbereitungsspiel am 02.03 gegen Wr.Neustadt Admira KM endete mit einer 4:2 Auswärtsniederlage.

Torschützen SVA: 2x Daniel Pichler

Nächsten Termine:

 

25.11 Weihnachtsfeier

15.01 Halle Krumbach 19-21 Uhr

25.01 Halle Krumbach 19-21 Uhr

02.02 Halle Krumbach 19-21 Uhr

19.02 Halle Krumbach 19-21 Uhr

08.03 Halle Krumbach 19-21 Uhr

Der SVA wünscht

 

Patrick Pichler 30.12


Alles Gute zum Geburtstag

Letztes Spielergebnis

Sparkasse Steinfeld Hobbyliga

Dynamo Wr.N gg SVA

3:10

14.19.2017

Letztes Spielergebnis

Freundschaftsspiel

SVA gg ASK Ternitz Res.

6:0

27.10.2017

Letztes Spielergebnis

 SVA Jugend

SVSF Pottschach gg SVA U7

0:10

17.10.2017

Letztes Spielergebnis

 Halle

SVA gg Krumbach

20:33

23.11.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fabio Pich